Einkaufen

Wir verkaufen gut erhaltene Babyausstattung, Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Fahrräder, Kinderwagen, Schuhe und mehr in Kommission für die Verkäuferinnen. Wir verkaufen alle Größen für Kinder- und Jugendliche.

30 Prozent der Einnahmen werden an den Förderverein weitergeleitet und unterstützen die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Kirchengemeinde.

So meldet ihr euch für den Einkauf um 12 Uhr oder 13 Uhr an

Auf dem Basar am 15. Oktober 2022 möchten wir sicherstellen, dass ihr genug Abstand halten könnt, um in der Pandemie gesund zu bleiben. Wir öffnen den Basar daher wieder für vier Stunden.

In den ersten zwei Stunden ist der Zugang begrenzt. Ihr könnt also um 12 Uhr oder um 13 Uhr nur einkaufen, wenn ihr vorher einen Platz reserviert habt. Die Reservierung zum Einkauf wird eine Woche vor dem Basar freigeschaltet.

Den Link findet ihr ab Samstag, den 8. Oktober 8 Uhr hier auf unserer Internetseite.

Ab 14 Uhr Ohne Anmeldung einkaufen

Ab 14 Uhr könnt ihr am Samstag, den 15. Oktober 2022 ohne Reservierung einkaufen. Kommt einfach vorbei. Der Basar ist bis 16 Uhr offen. Erfahrungsgemäß gibt es auch kurz vor Schluss noch eine große Auswahl und echte Schnäppchen.

Kann ich eine Begleitperson mitbringen?

Bitte beachtet, dass wir nur begrenzt viele Menschen einlassen können. Daher empfehlen wir euch, möglichst allein zu kommen. Das schützt auch die Gesundheit von euren Kindern und Mitmenschen. Wir versuchen aber, so weit das möglich ist, euer Team einzulassen. Dabei ist uns klar, dass etwa Alleinerziehende mit Säugling oder Menschen, die Hilfe brauchen, oder einige andere nicht allein einkaufen können. Ihr seid herzlich willkommen im Team. Sprecht mit uns, wenn ihr Fragen zu unseren Regeln habt.

Wie lange darf ich einkaufen?

Du kannst gerne eine ganze Stunde lang einkaufen und, wenn es ein bischen länger dauert, ist das kein Problem. Unsere Erfahrung aus den früheren Basaren zeigt, dass du entspannt einkaufen kannst – auch für mehrere Kinder. Sprich uns an, wenn du Fragen oder Wünsche hast.

Gibt es eine Maskenpflicht?

Aktuell gibt es in NRW keine allgemeine Maskenpflicht.

Der Basar soll für alle Teilnehmenden sicher sein. Deswegen bitten wir dich, die empfohlenen Schutzimpfungen wahrzunehmen und nach Möglichkeit, eine Schutzmaske zu tragen.

Was ist mit Tests?

Bitte teste dich vor deinem Basarbesuch und an den Tagen danach selbst.

Ich bin schwanger, darf ich früher rein?

Nö. Ihr werdet aber angesprochen und dürft euch vorne anstellen. Das selbe gilt für alle anderen, die nicht lange stehen können sowie Urgroßeltern. Wir kontrollieren auch keinen Mutterpass, sondern freuen uns, wenn wir euch beim nächsten Basar zum Baby gratulieren können.

Tipps vom Basarteam:

  • Nimm eine große Tragetasche mit – oder zwei.
  • Lass den Kinderwagen zu Hause. Dein Kind dankt es dir, wenn es nicht durch enge Gänge geschoben wird. Trag dein Baby. Das mag es.
  • Nimm ausreichend Bargeld mit. Zu schade, wenn das schöne Schnäppchen stehen bleiben müsste. Achte bitte gut auf deine Wertsachen. Geldautomaten findest du am Raiffeisenplatz.
  • Schreib dir eine Einkaufsliste mit allen Größen. Wir haben fast alles für Kinder.
  • Frag unsere Helferinnen. Sie kennen sich aus, können bezahlte Ware zurückstellen oder mit dir zusammen Ware genauer ansehen. Eine Helferin kann mit dir verschlossene Kartons öffnen und Ware ansehen.

Anreise

Das Gemeindezentrum ist über die Bushaltestelle Dünweg an Samstagen über folgende Buslinien erreichbar: 260 (alle 30 Minuten) und SB24 (alle 20 Minuten).

Du kannst auch am Raiffeisenplatz aussteigen und 700 Meter bis zum Gemeindezentrum laufen. Am Raiffeisenplatz halten zusätzlich die Linien 278 und 258 aus Leichlingen und 252 aus Solingen/Luisental (stündlich).

Wenn du mehr einkaufst, als du nach Hause transportieren kannst, melde dich bei einer Helferin. Wir bemühen uns dann um einen Transport.

Anreise mit dem Fahrrad

Du findest Fahrradständer links und rechts neben dem Eingang. Wenn du mehr einkaufst, als du nach Hause transportieren kannst, melde dich bei einer Helferin. Wir bemühen uns dann um einen Transport.

Anreise Mit dem Auto

Du findest viele Parkplätze an den Straßen in Hilgen zum Beispiel „Am Rosenkranz“. Dort kannst du über den Fußweg an der Johanniter Kita-Hilgen (Rosenkranz 37) vorbei bis zum Gemeindezentrum laufen. Die Strecke enthält Treppen und ist für Kinderwagen nicht gut geeignet.

Stell dich bitte darauf ein, dass du mehrere hundert Meter bis zum Basar laufen musst. Die Parkplätze vor dem Gemeindezentrum brauchen wir für die Veranstaltung.