Lost and Found – viele schöne Sachen

Nach der Rückgabe sind leider noch ein paar Teile liegengeblieben. Schaut auf diesen Fotos, ob ihr etwas wiedererkennt. Wenn ihr etwas zu viel habt, bringt es bitte zurück ins Gemeindehaus. Telefon: 76 96 11.

Offen ist oft am Vormittag, dann könnt ihr die Teile bis Donnerstag abholen.

 

Die Grüne Jacke gehört der Listennummer 80.

Danke

Mehr als 60 Helfer haben diesen Basar möglich gemacht. Das ist ein Grund für ein riesiges Dankeschön.

Ihr habt Socken sortiert, Kisten gefüllt, Schilder aufgehangen, Waffeln gebacken, Tische aufgestellt, Müll rausgebracht, Kartons ausgepackt, Mittagessen gekocht, Spiele sortiert, Jacken aufgehangen, Wege gewiesen, Strampler ausgelegt, Plakate platziert, Pizza gebacken, Aufsicht geführt, Kunden begrüßt, Geld kassiert, Türen aufgehalten, Kinder ins Bett gebracht.

Unsere Helfer und ihre Helfershelfer sind wirklich toll.

Preview – in wenigen Stunden öffnet unser Basar

Morgen, Samstag, der 29. September um 14:00 Uhr öffnet der Basar rund ums Kind. Wir haben Playmobil, Lego, Schleich, Jack Wolfskin, H&M, Bibi & Tina, Baby Björn, Avent, Maxi Cosi, Pucky, Ravensburger, Nintendo, Haba, C&A, Oshkosh, Barby, Nerf und und und.

Schaut selbst.

Termine für euren Kalender

Gleich nach den Sommerferien starten die Vorbereitungen für den Basar rund ums Kind Herbst/Winter 2018. Er findet am 29. September statt.

Das Vortreffen ist für den ersten Freitag nach den Ferien angesetzt – weil dann viele Kitas und Schulen noch keine Elternabende planen. Am Freitag, den 31. August 2018 treffen wir uns um 19.30 Uhr zu einer kurzen Besprechung. Helfer können dann auch ihre Verkaufslisten mitnehmen (und die für ihre Freunde).

Und hier ist die Übersicht über die Helferzeiten.

Kalenderübersicht Herbst 2018

Wir bauen auf am Mittwoch Abend – da brauchen wir sechs starke Helfer.

Am Donnerstag geht es weiter mit der Late-Night-Annahme. Ab 18 Uhr starten wir mit zehn Helfern.

Am Freitag wird jede Hand gebraucht. Ab 9 Uhr legen wir die Ware aus und machen weiter bis zum Abend. Natürlich bekommen die Helfer ein Mittagessen und jeder hilft, so viel er/sie kann.