Hinweise für Kunden

Wenn Sie eine E-Mail Bestätigung für Ihre Vorab-Anmeldung bekommen haben, freuen wir uns sehr auf Ihren Besuch. Bitte halten Sie sich an die Hygiene-Regeln.

  • Maske tragen
  • An der Anmeldung melden
  • Abstand halten
  • Hände bei Ankunft desinfizieren

Auch für uns ist dies der erste Basar mit geändertem Konzept. Es ist möglich, dass es zu zeitlichen Verzögerungen kommt. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie trotz Termin eventuell warten müssen. Halten Sie dann bitte auch in der Warteschlange Abstand und tragen Sie Masken.

Mit Erkältungssymptomen dürfen wir Sie leider nicht einlassen.

Preview das verkaufen wir morgen

Mehr als 100 Verkäuferinnen haben uns Ihre gut erhaltenen Kindersachen gegeben. Wir haben Babykleidung, Kinderwagen, Schlittschuhe, Sporttrikots, Bücher, DVD´s, Reithosen, viele Winterjacken, Schneehosen und Spielzeug. Bekannte Marken sind vertreten: Lego, Haba, Playmobil, Steeds, Jack Wolskin, Adidas, Babybay…

Schaut auch auf Facebook und Instagram in unseren Status.

Wichtige Hinweise für Verkäufer

Die Warenannahme startet heute (Donnerstag, 22. Oktober) um 17 Uhr. Bis 19.45 Uhr können Sie Ihre Ware, wie gewohnt abgeben.

Alternativ können Sie ihre Waren auch Morgen (Freitag, 23. Oktober) von 9 – 12 Uhr abgeben.

Bitte beachten Sie folgende Hygiene-Hinweise:

  • Es kann immer nur ein Verkäufer ins Gebäude, um seine Kisten abzugeben. Bitte bringen Sie Geduld mit.
  • Tragen Sie auf dem gesamten Gelände eine Maske. Ohne Maske dürfen Sie das Gebäude nicht betreten.
  • Mit Erkältungssymptomen dürfen Sie das Gebäude auch nicht betreten.
  • Wir haben ein Einbahnstraßensystem ausgeschildert.
  • Bitte halten Sie Abstand zu allen Personen, mit denen Sie nicht zusammen wohnen.
  • Die gleichen Regeln am Sonntag, bei der Warenrückgabe von 17 – 19 Uhr.

Bitte verpacken Sie ihre Ware möglichst in Kartons (notfalls Säcke), die Sie nicht zurück haben möchten. Wir wollen diesmal keine Kisten zurückgeben! (Und wir passen auch nicht gut auf sie auf, wenn sie beschriftet sind.)

Pandemie-Beobachtung

 

Es ist abzusehen, dass am Samstag,  24. Oktober, der Rheinisch-Bergische Kreis als „Risikogebiet“ entsprechend der aktuellen Corona-SchutzVerordnung NRW vom 17. Oktober eingestuft sein wird. Aktuell beschränkt diese Regelung Veranstaltungen in Innenräumen auf 100 Personen. Weiterhin wird ein Hygienekonzept verlangt, alle Teilnehmer müssen Masken tragen und die Kontaktdaten der Teilnehmer müssen festgehalten werden. Alle diese Voraussetzungen erfüllt das Hygienekonzept des Basars. Wenn sich die Lage ändert, erfahrt ihr das hier.

Verschlagwortet mit