Pandemie-Beobachtung

Der nächste Basar kann stattfinden, wenn Veranstaltungen in Innenräumen mit 100 Personen erlaubt sind. Unter diesen Bedingungen ist der Basar im Herbst 2020 abgelaufen. Mit dem Konzept haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Leider ist bisher nicht abzusehen, wann solche Veranstaltungen wieder erlaubt sind.

Einladungen zum Vortreffen und Verkaufslisten erhaltet ihr erst, wenn es eine Perspektive für den Basar gibt. Eure Fragen, Ideen, Wünsche, Kritik, Anregungen schickt ihr gerne an rundumskindhilgen@t-online.de

Verschlagwortet mit

Termine für euren Kalender

Ob und wie der nächste Basar stattfinden kann, wissen wir in der Corona-Zeit leider nicht. Wir werden die Planungen an die jeweilige Lage anpassen und vielleicht auch spontan reagieren. Die Erfahrungen mit dem Hygiene-Konzept vom Herbst 2020 geben uns die Möglichkeit, flexibel zu reagieren. Der 30. Oktober 2021 ist als Termin für den Herbstbasar 2021 reserviert.

Notiert euch gerne die Termine und bleibt auf dem Laufenden, wenn ihr diese Seite regelmäßig öffnet, uns auf Facebook und Instragram folgt oder euch als Helferinnen mit eurer E-Mail Adresse anmeldet. Dann erhaltet ihr auch eine Einladung zum Vortreffen.

Ein Vortreffen ist bislang nicht geplant.

Übersicht über die Helferzeiten

Wir bauen auf am Mittwoch Abend. Da brauchen wir sechs starke Helferinnen oder Helfer.

Am Donnerstag geht es weiter mit der Late-Night-Annahme. Ab 18 Uhr starten wir mit zehn Helfern.

Am Freitag wird jede Hand gebraucht. Ab 9 Uhr legen wir die Ware aus und machen weiter bis zum Abend. Natürlich bekommen die Helfer ein Mittagessen. Jede hilft, so viel sie kann. Wir bitten euch, außer am Freitag, noch an einem anderen Tag zu helfen, damit der Basarablauf durchgehend sichergestellt ist.

Ersatzteile von Playmobil und Puky

Nicht immer bleiben beim Spielen alle Teile zusammen. Doch es gibt bei manchen Herstellern Ersatzteile. Hier ist eine Liste. Wer noch mehr kennt, schreibt eine E-Mail.

Ersatzteile für Playmobil

Fehlt ein Pferd in der Packung? Damit ihr demnächst auch „vollständig“ auf euer Playmobil schreiben könnt, solltet ihr den Ersatzteilservice kennen.

http://www.playmobil.de/online-shop/ersatzteile

Ersatzteile für Puky

Ersatzteile für Dreirad, Laufrad und Co kann man auch für ältere Modelle noch bei Puky bestellen. Wichtig ist, dass man den Aufkleber mit der genauen Bezeichnung des Fahrzeugs bei der Hand hat.

https://www.puky.de/de/red/ersatzteile_ersatzteilshop

Lego

Wird von mehreren Händlern im Internet sortiert angeboten. Hier hilft es, zunächst die Bauanleitung zu googeln, darin findet man auch die Teilenummer. In der Burscheider Hauptstraße hat ein neuer Händler für Lego ein Geschäft aufgemacht (Steine-Ankauf). Online verkauft er seit einigen Jahren auch Ersatzteile: https://store.bricklink.com/

Schleich

Auch mit dem Kundenservice von Schleich hat eine unserer Verkäuferinnen gute Erfahrungen gemacht. Ihr findet die Kontaktdaten hier: https://www.schleich-s.com/de/DE/service/kontakt/consumer-service/

Ravensburger Puzzle und Tiptoi

Der Kundenservice von Ravensburger unterstützt euch, wenn der TipToi-Stift nicht macht, was er soll. Ihr könnt bei dieser Firma auch Puzzleteile nachbestellen. https://service.ravensburger.de/Ersatzteile

Haba

Wenn das Aufräum-Monster ein Teil von Haba hat verschwinden lassen, dann könnt ihr auf dieser Seite eingeben, was ihr sucht. Wenn euch der Name nicht einfällt, könnt ihr sogar ein Foto hinschicken. https://www.haba.de

Beitritt zum Förderverein

Der Förderverein unterstützt die Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde. Dazu sammelt er Spenden, nutzt die Mitgliedsbeiträge, wird mit Kollekten bedacht. Auch die Einnahmen des Basar rund ums Kind gehen zu Gunsten des Fördervereins. Davon werden kleinere Anschaffungen, wie Bastelmaterial bezahlt, aber auch große Kosten, wie ein Zuschuss zu den Ferienfreizeiten gedeckt.

Lest nach im Gemeindebrief auf Seite 16. Gemeindebrief Nummer 148.

Dem Förderverein könnt ihr auch beitreten und ihn so regelmäßig unterstützen. Hier findet ihr das Beitrittsformular (in schwarz-weiß zum Ausdrucken).

Danke

Vier Wochen liegen nun seit dem Basar rund ums Kind hinter uns. Es war ein erfolgreicher Basar. Viele Kinder haben wir glücklich gemacht. Viele Familien haben sich gefreut.

Es war auch ein anstrengender Basar für die Haupt- und Ehrenamtlichen Helferinnen, für die Kundinnen und auch für diejenigen, die aus Verantwortung für die Gesundheit zu Hause geblieben sind.

Danke an euch alle.

Wenn ihr als Helferin beim nächsten Basar mitmachen möchtet: Kommt zum Helferinnen-Vortreffen. Eine E-Mail Einladung dazu erhaltet ihr, wenn ihr euch mit einer E-Mail an rundumskind.hilgen@t-online.de anmeldet.

An die gleiche Adresse könnt ihr euch auch mit Kritik und Anregungen wenden. Hat euch etwas nicht gefallen? Was sollte beim nächsten Basar besser laufen?

Verschlagwortet mit